Alcelsa®

Alcelsa ist Mehode und Weg zugleich und dient dem Menschen zur Lebenserfüllung. Als Methode wird Alcelsa in verschiedensten Berufen – entsprechend dem jeweiligen Berufsbild – zur Begleitung von Körper-, Berufs- oder Lebensthemen angewendet.
Es arbeitet an keiner Problematik, sondern ausschließlich mit den Herzenswünschen und Zielen eines Menschen.
Das Leben ist Spiegel von Informationen, die im Zellbewusstsein aktiv sind. Alcelsa setzt genau an diesen unbewussten Informationsfeldern im Menschen an. Die Methode ermöglicht dem Menschen einen Informationsfeldwechsel, der zur Bereicherung und Erfüllung im Leben führt.
Im Alcelsa wurde herausgefunden, dass der Mensch über einen Wesenskern verfügt, der essentielle Informationen in sich trägt. Sie sind da, um das Leben eines Menschen voll und ganz zu erfüllen.
Alcelsa ermöglicht, diese Wesenskern-Informationen im Zellbewusstsein freizusetzen.
Sie lassen den Menschen bereichernde Erfahrungen nachholen, die ihm vorher versperrt waren. Zellinformationen, die zu Störungen geführt haben, können dabei gelesen werden und nachhaltig abfallen. Folge ist ein Informationsfeldwechsel, der neues Bewusstsein schafft. Dies ermöglicht den Eintritt in einen grundlegend neuen und bereichernden Lebensraum und damit die Selbstverwirklichung des Menschen.
– Johanna Wimmer –

←  zurück

Die Besonderheiten und Grundlagen für die Wirkung von Alcelsa

Alcelsa ist eine ganzheitliche Methode, dass heißt, es berührt alle Ebenen des Körper- und Energiesystems, so können Traumata sich nicht innerhalb des Systems verschieben.

Alcelsa arbeitet informativ, das ermöglicht es, bereits an der Wurzel, an der informativen Essenz anzusetzen (noch vor Meridianen, Auraschichten, mentalen Strukturen, Emotionen etc.)

Diese Arbeit mit dem Wesenskern zeichnet sich dadurch aus, dass nur die ureigenen Informationen des jeweiligen Menschen freigesetzt werden und keine Informationen von Außen, Analyse oder Deutungen nötig sind.

Es werden Ebenen berührt, die einen direkten Zugang zu Themen schaffen.

Alcelsa arbeitet immer mit dem Ziel oder Herzenswunsch, nicht mit einem Problem.

Durch die Informationen des eigenen Wesenskerns können Mangelzustände genährt und aufgefüllt werden. D.h. Probleme werden nicht umgeformt oder verarbeitet, sondern können abfallen.

Alte Erfahrungen werden durch neue, erfüllende Erfahrungen ersetzt und schaffen neue Möglichkeiten im Leben.