Methodischer Hinweis:

Alcelsa® ist eine Methode, deren Techniken variabel handhabbar sind. Man kann mit dem Gespräch
genauso arbeiten wie mit Bewegung oder Berührung. Insofern nehmen an der Weiterbildung
Menschen verschiedenster Berufsgruppen teil. Wo immer man mit oder für Menschen arbeitet, ist die
Methodik anwendbar, in der Medizin genauso wie im Coaching, im Management, im Training, in der
Wissenschaft, der Therapie, der Gestaltung, der Pädagogik etc.
Alcelsa dient rein der Aktivierung der Selbstregulierungskräfte im Menschen. Es setzt grundsätzlich
an keiner Problematik, sondern an der Zielsetzung eines Menschen an. Folglich geht es nicht um die
Arbeit an einem Problem, sondern um die Freisetzung eines Zieles durch den ureigenen Wesenskern.

Woher kommt Alcelsa®?

Alcelsa ist nach langjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit entstanden. Es ist eine
hochkomplexe und ganzheitliche Methode.
Im Alcelsa wurden spezifische Grundansätze und absolut neue Techniken entwickelt.
Alcelsa® ist urheberrechtlich geschützt. Begründerin ist Johanna Wimmer aus Hamburg. Ausführliche
Informationen finden Sie unter: www.alcelsa.com
Alcelsa heißt: Hochherziger Flügel

Rechtlicher Hinweis:

Es gibt bisher noch keine wissenschaftlichen Studien, die die Wirkweise von Alcelsa belegen.
Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, seelischem
Wesenskern, Zellinformationen u.ä. noch nicht an.

Die beschriebenen Erkenntnisse des Alcelsa basieren auf reinem Beobachtungs- und
Erfahrungswissen. Dies entspricht der Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der meisten sog.
Alternativmethoden, die im beratenden und therapeutisch-medizinischen Bereich angewendet werden
(ähnlich wie bei der traditionellen chinesischen Medizin, dem NLP, der Homöopathie etc.). Zelluläre
Begrifflichkeiten im Text beziehen sich nicht auf den physischen, sondern ausschließlich auf den
Informationskörper des Menschen.

Eine Alcelsa-Sitzung stellt weder eine ärztliche oder (psycho-)therapeutische Maßnahme dar,
noch ersetzt sie diese.
Da Alcelsa die Selbstregulierungskräfte anregt, dient es der Harmonisierung und dem Wohlbefinden
eines Menschen. Es unterstützt Menschen in ihren Veränderungs- und Wachstumsprozessen.